Kreisliga 2: 5. Runde, Schachfreunde Augsburg 3 – Thierhaupten 1

Ein Lebenszeichen

 

Dem aufmerksamen Beobachter wird nicht entgangen sein, dass unsere Dritte seit einigen Monaten ein absolviertes Spiel weniger zu verzeichnen hat als die anderen Teams. Dies rührt daher, dass wir aufgrund einer Terminüberschneidung mit unseren Jugendmannschaften vor der Partie gegen die Thierhauptener um eine Verschiebung gebeten hatten, welche diese uns freundlicherweise genehmigten. So kam es, dass wir uns jetzt erst in unserer „Zitadelle“ einfanden, um die fünfte Runde zu bestreiten. Am Ende stand ein 7:1-Sieg für uns, sodass unser Mannschaftsführer Alex Rempel ein gelungenes Comeback feiern konnte. :) Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Großmeister Aleksandar Colovic

Eine weitere Spitzenkraft

 

 

Der Vorteil einer guten strategischen Planung besteht darin, dass man sich trotz etwaiger taktischer Rückschläge nicht vom eigentlichen Ziel abbringen lässt, stattdessen emsig weiter an dessen Verwirklichung arbeitet bzw. arbeiten kann.

 

Einen solchen Rückschlag stellt zweifelsohne der diese Saison knapp verpasste Aufstieg in die Landesliga Süd dar. Da wir aber erst zum zehnjährigen Vereinsjubiläum in die höchsten schachlichen Gefilde Bayerns, sprich die Oberliga, zu neuen Taten schreiten möchten, vermochten wir uns unabhängig von der Spielklasse nach einer Verstärkung umzusehen, die wie Misa treffend zu uns passt.

 

Mit Aleksandar Colovic haben wir jemanden gefunden, der uns nicht nur sportlich verstärkt oder als Fide-Schiedsrichter bzw. -trainer im Rahmen der Vereinsarbeit unterstützen wird, er fügt sich zugleich menschlich bestens in unsere Mannschaft ein. Herzlich willkommen bei uns Schachfreunden! :) Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Die Schachfreunde werden ein Integrationsstützpunkt

Ein wichtiger Baustein

 

 

In der öffentlichen Wahrnehmung verbindet man uns Schachfreunde in erster Linie mit der Jugendarbeit und dem Leistungssport, übersieht dabei jedoch, dass wir die anderen beiden Punkte unserer Vereinsziele mindestens genauso konsequent verfolgen.

 

Denn der Breitensport, dessen natürlicher Bestandteil auch eine intensive Integrationsarbeit umfasst, ist jener Stützpfeiler, der unseren Verein erst so erfolgreich hat werden lassen. Schließlich hatten doch alle erst als lupenreine Amateure angefangen, bevor sie sich zu Leistungsträgern, Kaderspielern oder gar Landesmeistern entwickelten.

 

Um eben diese Integration noch besser vorantreiben zu können, hatten wir uns beim BLSV darum beworben, als Integrationsstützpunkt anerkannt zu werden. Nach einer Prüfung unserer Rahmenbedingungen wurden wir als Kooperationspartner angenommen, sodass uns künftige noch mehr Möglichkeiten zur Verfügung stehen werden, um das zu tun, was wir bisher gleichfalls sehr gut getan haben. :) Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Regionalliga Süd-West: 9. Runde; SC Türkheim/Bad Wörishofen I – Schachfreunde Augsburg I

Mit klarer Marschrichtung

 

 

In der letzten Runde der diesjährigen Regionalliga hätten also all jene Wunder geschehen sollen, die uns den siebten Aufstieg in Folge hätten ermöglichen können. Dazu wäre es unbedingt erforderlich gewesen, dass die hochmotivierten “Zugzwangler” gegen die sich aufgebenden “Bayern”, zumindest hinterließen sie diesen Eindruck in den jüngsten Berichten auf ihrer Homepage, mindestens einen Mannschaftspunkt abgeben, wenigstens aber nicht allzu hoch gewinnen.

 

Zeitgleich bestand unsere Aufgabe darin, gegen die als Absteiger feststehenden Mittelschwaben vom SC Türkheim/Bad Wörishofen den maximalen Erfolg zu erzielen, um zweieinhalb Brettpunkte aufzuholen, mit den “Zugzwanglern” gleichzuziehen und aufgrund des direkten Vergleichs den Sprung in die Landesliga quasi im letzten Augenblich doch noch zu schaffen.

 

Nun, wir gewannen in Bad Wörishofen gegen stark aufgestellte Mittelschwaben souverän mit 6,5:1,5, doch da zeitgleich die Dritte des FC Bayern München gegen unseren Konkurrenten mit 2,5:5,5 förmlich unterging, blieb das Wunder aus und uns fehlten letztlich eineinhalb Brettpunkte, sodass wir als erster Verlierer durchs Ziel gehen.

 

Herzlichen Glückwunsch an den MSA Zugzwang, der insgesamt betrachtet ein überaus verdienter Aufsteiger ist, gewannen doch die Münchner, vom Ausrutscher gegen uns einmal abgesehen, oftmals höher als wir, was für die Qualität der Truppe spricht. Viel Erfolg in der neuen Spielzeit! Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Bayerische U12-Mannschaftsmeisterschaft 2019; 2. Runde

Eine echte Heldentat

 

 

Oftmals schreibt das Leben spannendere Geschichten als es sich auch die besten Drehbuchautoren auszudenken vermögen. Eine solche stellt das jüngste Abenteuer unseres U12-Vierers, der am entsprechenden Turniertag nur ein Dreier war, dar, dem es aber dennoch gelang, die nächste Runde zu erreichen. Herzlichen Glückwunsch! :) Continue reading

Posted in Jugend | Leave a comment

Kreisliga 3: 7. Runde; Schachfreunde Augsburg 4 – SK Kriegshaber 5

Ein überzeugendes Finale

 

Unsere Vierte hatte eine ausgesprochen starke Saison hinter sich, nach sechs Spieltagen nur drei Mannschaftspunkte abgegeben und sich somit die Chance erkämpft, mit einem Sieg den zweiten Platz klarzumachen. Selbstverständlich, dass bei einem solch wichtigen Kampf neben Paul, Gunter, Anton, Dejan, Denis, Erich und Raphael, die spielten, auch Andreas, Alex sowie meine Wenigkeit zur Unterstützung am Start waren. Umso erfreulicher ist, dass es letzten Endes zu einem souveränen 5,5:2,5-Sieg reichte, womit wir für die kommende Saison schon mal ein Ticket zur Kreisliga 2 gelöst haben. Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Kreisliga 2: 7. Runde; Schachfreunde Augsburg 3 – Friedberg 2

Das Ende aller Hoffnung

 

Auch wenn die Saison für die Dritte bisweilen suboptimal verlaufen war, hatte bis dato stets die theoretische Chance bestanden, doch noch aufzusteigen. Dies änderte sich mit dem siebten Spieltag, den wir gegen die Friedberger Auswahl bestritten: Zuhause setzte es eine 6,5:1,5-Klatsche, sodass nun auch die letzten Aspirationen verflogen sind und wir uns auf den Klassenerhalt fokussieren müssen. Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Bayerische-Mannschaftsblitzmeisterschaft 2019

Wir können auch schnell

 

 

Noch sind wir Schachfreunde zu klein und zu schwach, um von den Münchner Großvereinen überhaupt richtig wahrgenommen, geschweige denn als Konkurrenz angesehen zu werden. Allerdings gelingt es uns immer öfter, durch sportliche Leistungen in ihren Blickwinkeln zu erscheinen.

 

Ein solches Ereignis stellte die diesjährige Bayerische Blitzmeisterschaft für Vierermannschaften dar, wo wir aus der erweiterten Spitze startend nach 21 Runden unvermittelt auf dem dritten Platz landeten und dabei nur dem Seriensieger vom FC Bayern München – elfte (!!!) Meisterschaft in Folge – bzw. dem Team des MSC 1836 den Vorzug lassen mussten. Ein wahrlich beeindruckendes Resultat! :) Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Regionalliga Süd-West: 8. Runde; Schachfreunde Augsburg I – SK Klosterlechfeld I

Ein starker Absteiger

 

 

Zur vorletzten Runde der diesjährigen Regionalliga durften wir den Achter des SK Klosterlechfeld in unserer “Zitadelle” begrüßen. Der Tabellenstand, die Tatsache, dass unsere Gäste als erster Absteiger bereits festgestanden hatten und unser Bestreben, im Aufstiegskampf Boden nach Brettpunkten auf den Spitzenreiter gut zu machen, verhießen eine klare Angelegenheit.

 

Als dann auch noch offenbar wurde, dass die Lechfelder gleich drei Stammkräfte hatten ersetzen müssen, da schien sich bei so manchem Schachfreund bereits der Gedanke eines Kantersieges durch bloße Anwesenheit im Hinterkopf einzunisten. Anders lässt es sich erklären, was in dieser Begegnung anschließend alles geschah.

 

Letztlich vermochten wir mit 6:2 deutlich zu gewinnen, doch war der Sieg an sich und dann auch noch in dieser Höhe gänzlich unverdient. Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Kreisklasse A: 3. Runde; Schachfreunde Augsburg V – BC Aichach III

Ein schöner Abschluss

 

 

Die Saison hatte in der Kreisklasse A noch nicht einmal richtig begonnen, da fand sie auch schon am 23. März mit dem Absolvieren der dritten Runde ihr schnelles Ende.

 

Hier gelang unseren emsigen Recken der fünften Mannschaft, die die ganze Zeit über zwischen den Welten, sprich zwischen der Kreisliga III und der Kreisklasse A, im Einsatz waren, mit einem hart erkämpften 2,5:1,5 das Erringen der Vizemeisterschaft. Wirklich stark und einen herzlichen Glückwunsch dazu. :) Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment