Rosenmontagsblitzturniere der SG Augsburg 1873

Krapfen und Spaß

 

 

Einer spontanen Eingebung folgend erging eine Einladung der SG Augsburg an unsere “Frischlinge”, um im Rahmen eines kleinen Blitzturnieres einmal den schnellen Zügen zu frönen. Und falls es bei einem Teilnehmer vorübergehend nicht gut laufen sollte, dann sollten feine Krapfen, andernorts auch als “Berliner” oder “Pfannenkuchen” bekannt, mit feinster Füllung für eine Aufheiterung sorgen.

 

Doch warum nicht den Erwachsenen gleichfalls eine solche Labsal gönnen? Daher wurde nicht minder kurzfristig ein Blitzturnier ausgeschrieben, welches neben den besagten Krapfen auch einen kleinen Preisfonds bereithielt.

 

Dieses Konzept sollte sich letztlich als ausgesprochen erfolgreich erweisen, denn der rührige Veranstalter durfte trotz der kurzen Vorlaufzeit reichlich Teilnehmer begrüßen, die allesamt wirklich großen Spaß an der Sache hatten. Herzlichen Dank dafür. :) Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Schwäbische Einzelblitzmeisterschaft 2018/2019

Eine sichere Beute

 

 

In jeder Saison wird der schnellste Spieler des Bezirks ermittelt, wovon auch in diesem Jahr keine Ausnahme gemacht wurde. Die einzige Unregelmäßigkeit, die dabei vonstatten ging, das war, dass nicht einer der erfahrenen Spieler Schwabens die Meisterschaft errang, sondern mit unserem Zarko ein U18-Spieler den Lorbeerkranz davontrug!

 

Dabei sprang unser Topspieler keineswegs zimperlich mit der Konkurrenz um, denn er gewann bis auf eine alle Partien und sicherte sich neben dem Titel zugleich die Fahrkarte zur Landesmeisterschaft. Herzlichen Glückwunsch! :) Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Regionalliga Süd-West: 7. Runde; SC Haar I – Schachfreunde Augsburg I

Ein verschossener Elfer

 

 

Förmlich als kleiner Bruder des verflixten siebten Jahres offenbarte sich der siebte Spieltag in der Regionalliga, denn es setzte ein gänzlich unnötiges Unentschieden gegen den Achter des SC Haar, womit wir nicht nur einen wichtigen Punkt, sondern zugleich auch die Tabellenführung eingebüßt haben.

 

Dabei waren wir angetreten, nicht nur den Platz an der Sonne zu verteidigen, vielmehr wollten wir beide Punkte aus München mitnehmen, um die verbliebenen beiden Runden gegen die anderen Schwaben etwas entspannter bestreiten zu können. Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Kreisliga 2: 6. Runde; Caissa 2-Schachfreunde Augsburg 3

Ein leichter Rückschlag

 

Nachdem der Saisonauftakt der Dritten mit zwei Niederlagen denkbar schlecht verlaufen war, ist uns in der vierten Runde ein Sieg gegen Steppach gelungen, nach dem von mancher Seite gar eine Aufholjagd prophezeit wurde. Diese erhielt leider einen Dämpfer, denn gegen Caissas Zweite, welche bis dahin die rote Laterne getragen hatte, kamen wir nicht über ein 4:4 hinaus. Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Kreisklasse B: 5. Runde; Schachfreunde Augsburg VI – SG Augsburg V

Zu hohes Lehrgeld

 

 

Gehörig unter die Räder geriet unsere Sechste, die erstmals in dieser Spielzeit ein 0:4 an den Brettern hatte hinnehmen müssen.

 

Zweifelsohne waren die Spieler der fünften Auswahl der SG Augsburg durch die Bank routinierter und stärker, sodass die Niederlage in Ordnung geht. Dennoch wäre ein weitaus sympathischeres Ergebnis möglich gewesen, wenn die wenigen Chancen konsequent genutzt worden wären.

 

Aber dafür befindet man sich ja in der Lernphase, die bekanntlich nie wirklich endet, weshalb wir schon bald wieder andere Resultate dieses Teams werden bewundern können. Ganz sicher! :) Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

4. Königsbrunner Jugend-Rapid-Turnier

Die reine Freude

 

 

Der 16. Februar 2019 wird uns Schachfreunden wahrlich lange im Gedächtnis haften bleiben, denn von den insgesamt 142 Kindern und Jugendlichen, die am Rapidturnier der SSJ in Königsbrunn teilnahmen, stellten wir nicht weniger als 42 Spielerinnen und Spieler. Dass darunter auch viele dabei waren, die erst an das Turnierschach herangeführt werden mussten bzw. müssen, das liegt in der Natur der Sache, weshalb sich nicht alle über die erhoffte Platzierung freuen konnten.

 

Ungeachtet dessen gab es so manche höchst erbauliche Punkteausbeute, die so manches Strahlen auf die Gesichter unserer Schützlinge zauberte. Dies gepaart mit dem schönen Ambiente des Turniers ließ uns schnell eine Entscheidung für die Zukunft treffen: Wir kommen wieder! :) Continue reading

Posted in Jugend | Leave a comment

Ein Trainingsabend beim BC Aichach

“Moinsch” trifft “Moanst”

 

 

Oftmals hält das Leben für einen Wendungen bereit, mit denen man überhaupt nicht gerechnet hat. In diese Rubrik der Überraschungen fällt auch mein Besuch des Trainings- bzw. Spielabends des BC Aichach.

 

Denn seit nunmehr 26 Jahren lebe ich in der bayerischen Diaspora, fernab von den geliebten Linsen, “Spätzla”, “Sait`n” und was sonst noch typisch württembergisch ist, und hatte bisher noch nie die Zeit gefunden, bei jenem Verein vorbeizuschauen, der im äußersten Nordosten unseres Kreisverbandes wirkt. Doch meine Vergesslichkeit – Oder sollte es letztlich tatsächlich Schicksal gewesen sein? – hat dies geändert, sodass ich um eine wertvolle Erfahrung reicher bin. Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

U20-Landesliga Süd; 6. und 7. Runde

Ein versöhnlicher Abschluss

 

Mit dem sicheren Klassenerhalt im Rücken, aber nur noch sehr geringen Aussichten auf den Sieg der Landesliga Süd – hierfür war unter Anderem ein Punktverlust der führenden Gräfelfinger notwendig – machte sich unsere zweite U20-Mannschaft auf den Weg nach Gröbenzell, um dort die letzte Doppelrunde der Saison zu bestreiten. Am Ende reichte es zu zwei souveränen Siegen, welche auch in der Höhe durchaus gerechtfertigt waren und Mut für die kommende Spielzeit machen, zeigt doch unsere Platzierung, dass unsere Jugendabteilung auch in der Breite stark aufgestellt ist. Continue reading

Posted in Jugend | 1 Comment

U20-Bayernliga; 6. Runde

Etappenziel erreicht

 

 

Die Fahrt nach Regensburg zum Abschluss der diesjährigen U20-Bayernliga stand von Anfang an unter einem guten Stern, denn neben dem Ausbleiben etwaiger Aufstellungssorgen war auch die Anreise äußerst entspannt. Daher war es auch nicht weiter verwunderlich, dass unser Sechser ausgesprochen sicher, wenngleich in der Höhe gänzlich unverdient, jenen Sieg gegen die Auswahl der SG Fürth einfuhr, der erforderlich war, um sich die Vizemeisterschaft zu sichern. Herzlichen Glückwunsch. :) Continue reading

Posted in Jugend | Leave a comment

Regionalliga Süd-West: 6. Runde; Schachfreunde Augsburg I – SC Roter Turm Altstadt I

“Black is ok”

 

 

In der sechsten Runde der Regionalliga hieß es ein letztes Mal in dieser Saison unsere “Zitadelle” gegen einen Achter aus München zu verteidigen. Der Gegner war kein geringerer als der SC Roter Turm Altstadt, der nicht nur zwei Runden zuvor den Topfavoriten vom FC Bayern mit 6:2 förmlich umgemäht hatte, sondern mit einem Sieg gegen uns die nötigen Punkte zum Klassenerhalt hätte vorzeitig einholen und zugleich Anschluss an die Tabellenspitze erhalten können.

 

Da wir wiederum den Kontakt zur Zweiten des MSA Zugzwang nicht verlieren und vor allem unsere “Zitadelle” keiner weiteren Fremdherrschaft überlassen wollten, waren alle Zutaten vorhanden, die einen spannenden Kampf versprachen. Dieser wurde den zahlreichen Zuschauern auch tatsächlich  geboten, an dessen Ende ein knapper, aber überaus verdienter Erfolg für uns Schachfreunde heraussprang. Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment