10. Wertinger Jugend-Schnellschachturnier

Ungewöhnliche Eindrücke

 

 

Nun schon zum dritten Mal in Folge wollte es uns nicht gelingen, mit einer größeren Abordnung nach Wertingen zu fahren und die dortigen hervorragenden Bedingungen zu genießen. Diese erstrecken sich bekanntlich vom Spiellokal, über die straffe Organisation bis hin zur überaus schmackhaften Versorgung mit diversen Köstlichkeiten.

 

Gut, das versprochene Hirschragout war wieder nicht aufgetischt worden, was vermutlich die Moral unseres Nachwuchses in Erwartung dieses Missstandes erheblich gesenkt hatte,  sodass sich letztlich gerade einmal elf junge Schachfreunde ins Nordschwäbische aufmachten. Für uns ein Negativrekord, den wir beim nächsten Rapid unbedingt vergessen machen möchten. Continue reading

Posted in Jugend | Leave a comment

Kreisliga 2: 8. Spieltag; Keres – Schachfreunde Augsburg 3

Die lange Nacht

 

Mit Keres stand unserer Dritten am vorletzten Spieltag der Kreisliga 2 eine wohl noch größere Herausforderung bevor als der SC Friedberg, gegen den wir in der vorherigen Runde unter die Räder geraten waren. Dennoch traten wir aufgrund unserer stärkeren Besetzung wesentlich optimistischer an und wurden belohnt, indem wir statt mit 6,5-1,5 nur 6-2 untergingen. :) Continue reading

Posted in Allgemein | 1 Comment

Kreisklasse B: BC Aichach IV – Schachfreunde Augsburg VI

Ein überfälliger Erfolg

 

 

Mit Hinblick auf die neue Spielzeit, bekanntlich ist ja nach der Saison vor der Saison, hätte die letzte Runde der Kreisklasse B für unsere Sechste nicht besser laufen können. Denn endlich vermochte man jene zwei Punkte einzufahren, an denen man seit September 2018 in diversen Kämpfen oftmals dermaßen knapp dran war.

 

So gewannen Artur, Carsten, Raphael und Thomas mit 3:1 beim BC Aichach, der zugegebenermaßen ziemlich ersatzgeschwächt war, was jedoch den Erfolg in keinster Weise schmälert. Glückwunsch und 2019/2020 bitte genau hier wiederanknüpfen! :) Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Bayerische U12-Mannschaftsmeisterschaft 2019; 3. Runde

Ungewollte Endstation

 

 

Die Begeisterung ob des Erreichens der nächsten Runde war noch nicht einmal im Ansatz verflogen, da hieß  es auch schon, in Inning am Ammersee zu neuen Taten zu schreiten. Definitiv eine große Herausforderung, denn die Teams vom SC Ammersee, SC Tarrasch 45 München und SC Wolfratshausen verfügten durch die Bank über starken und vor allem erfahrenen Nachwuchs.

 

Letztlich sollte es gerade jener Erfahrungsvorsprung sein, der dafür Sorge trug, dass unser Vierer aus dem Wettbewerb ausschied. Bedauerlich, aber kein Beinbruch, bleibt doch dieses junge Team noch ein Weilchen zusammen. Und in dieser Zeit werden die Jungs all das nachholen, was ihnen dieses Mal zum Teil noch gefehlt hat. :) Continue reading

Posted in Jugend | Leave a comment

Europatag und Schach

Gemeinsam im Regen

 

 

Nur wenige Tage nachdem wir in Oberhausen für den Schachsport geworben hatten, konnte man uns auf dem Rathausplatz sehen. Dieses Mal jedoch in Zusammenarbeit mit unseren Freunden von der SG Augsburg, was aufgrund der schieren Größe des dem Schachsport zugedachten Platzes auch dringend notwendig war.

 

Ein toller Platz, eine große Fläche, viele Mitstreiter und selbstredend beste Laune der Aktivisten waren eigentlich Garanten für einen tollen Erfolg der Veranstaltung, aber leider wollte das Wetter nicht so richtig mitspielen, sodass der Niederschlag viele Besucher fernhielt. Schade, wenngleich kein Grund, es im nächsten Jahr nicht wieder zu versuchen. :) Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Das Oberhauser “Kirschblütenfest” 2019

Wieder unter Leuten

 

 

Dieses Jahr bot der 1. Mai alle Zutaten, um unvergessliche Stunden zu gewährleisten. Einen Feiertag, herrliches Wetter, ein Fest auf dem Helmut-Haller-Platz und eine fröhlich-ausgelassene Stimmung der zahlreichen Besucher. Um alles zu komplettieren, durfte natürlich das allseits geschätzte und beliebte Schachspiel nicht fehlen, weshalb wir Schachfreunde mit einem kleinen Stand zugegen waren. Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Bayerische Meisterschaften der Jugend 2019

Immer weiter

 

 

Bereits in den Osterferien gingen die diesjährigen Jugendmeisterschaften in Bad Kissingen (Jungs) bzw. Spalt (Mädchen) zu Ende, wo mit Alexander R., Behzad, Elisha, Jakob, Katarina, Mehran, Robert, Uli und Zarko gleich neun junge Schachfreunde auf Punktejagd gegangen waren.

 

Dabei sprangen neben vielen überwiegend erfreulichen Platzierungen, in der U16 ein dritter Platz (Jakob) und in der U18 gar die Meisterschaft (Zarko hat Uli “beerbt”) heraus. Herzlichen Glückwunsch. :) Continue reading

Posted in Jugend | Leave a comment

Kreisliga 1 “Die kalte Sophie bringt den Aufstieg”

Wer sich im Bauernkalender auskennt weiß, dass vom 11. -15. Mai die sogenannten “Eisheiligen” regieren. Sprich es ist oft kalt und regnerisch. Unter anderem gibt es auch die Eisheilige Sophie. Auch wir haben eine Sofie in unseren Reihen, die man zwar etwas anders schreibt, die jedoch am Schachbrett “eiskalt” sein kann und uns gestern mit ihrem Sieg den vierten Punkt bescherte und damit den Aufstieg in die Schwabenliga 2. Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Südschwäbisches Rapid-Turnier 2019

Die schönste Nebensache

 

 

Einer Mischung aus vielen Verpflichtungen, einer Terminierung in den Osterferien, einer Teilnehmerbeschränkung und einer Verlegung des ursprünglichen Termins war es geschuldet, dass wir uns entgegen unserer sonstigen Gewohnheit mit gerade einmal 14 Kindern und Jugendlichen nach Kaufbeuren aufmachten, um dort am zweiten Rapidturnier der SSJ teilzunehmen.

 

Dieses Mal stand das Sammeln von Erfahrung entschieden im Vordergrund, denn selbst die wenigen mitgenommenen erfahrenen Spieler hatten gewissen Nachholbedarf in den teils neuartigen Eröffnungen. So gesehen war die Veranstaltung ein voller Erfolg, der mit dem ein oder anderen Pokal gar etwas versüßt wurde. :) Continue reading

Posted in Jugend | Kommentare deaktiviert

Kreisliga 2: 5. Runde, Schachfreunde Augsburg 3 – Thierhaupten 1

Ein Lebenszeichen

 

Dem aufmerksamen Beobachter wird nicht entgangen sein, dass unsere Dritte seit einigen Monaten ein absolviertes Spiel weniger zu verzeichnen hat als die anderen Teams. Dies rührt daher, dass wir aufgrund einer Terminüberschneidung mit unseren Jugendmannschaften vor der Partie gegen die Thierhauptener um eine Verschiebung gebeten hatten, welche diese uns freundlicherweise genehmigten. So kam es, dass wir uns jetzt erst in unserer „Zitadelle“ einfanden, um die fünfte Runde zu bestreiten. Am Ende stand ein 7:1-Sieg für uns, sodass unser Mannschaftsführer Alex Rempel ein gelungenes Comeback feiern konnte. :) Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert