Schwäbische U16-MM; 2. Teil

Alle für einen

 

 

Über einen wahrhaft schönen Erfolg durfte sich unser U16-Team freuen, dem trotz eines empfindlichen altersbedingten Aderlasses die Titelverteidigung gelang. Zwei starke Vorstellungen gegen die Auswahl des VfL Leipheim bzw. des SK Kriegshaber garantierten die Meisterschaft und wahrten den Traum von einer erneuten Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft. Herzlichen Glückwunsch. :) Continue reading

Posted in Jugend | Leave a comment

Schwäbische U12-MM; 2. Teil

Rückkehr des Erfolgs

 

 

Obwohl weltweit viele Wissenschaftler fieberhaft daran arbeiten, alle Schwierigkeiten, die “Covid-19″ verursachen kann, zu erfassen, haben sie ein Problem offensichtlich komplett übersehen, nämlich das scheinbare Auslösen einer Schreibblockade bei einem bestimmten Vereinsvorsitzenden, selbst wenn keine entsprechende Erkrankung vorliegt.

 

Anders lässt es sich wohl kaum erklären, dass der schier endlose Strom an Berichten auf unserer Homepage mehr als drei Monate lang versiegt ist. Doch nun geht es wieder los, wobei zunächst einige Meldungen nachgereicht werden, die reichlich zurückliegen.

 

Den Anfang macht unsere U12-Mannschaft, die sich in überzeugender Art und Weise die Bezirksmeisterschaft gesichert hat. Drei klare Siege bescherten ihr den “Pott”. Herzlichen Glückwunsch! :) Continue reading

Posted in Jugend | Leave a comment

Regionalliga Südwest: 7. Runde; Schachfreunde Augsburg I – SC Haar I

Der ewige Stolperstein

 

 

Wie in der vergangenen Saison mussten wir die siebte Runde der Meisterschaft gegen den Achter des SC Haar bestreiten. Dieses Mal jedoch empfingen wir sie in unserer “Zitadelle” weshalb wir durchaus die Hoffnung gehegt hatten, eine Wiederholung des ruhmlosen Unentschiedens zu vermeiden. Dies umso mehr, da wir nicht nur als Tabellenführer angetreten waren, sondern unsere Gegner bis dato nicht einen einzigen Zähler hatten erzielen können.

 

Tatsächlich jedoch kam es vollkommen anders, sodass wir am Ende eines wahrlich langen Spieltages erschöpft, aber überaus glücklich wenigstens einen Punkt behalten durften. Einen Punkt, der im Rennen um den Aufstieg in die Landesliga noch überaus wichtig werden könnte. Und sollte es wieder einmal mit dem beschreiten höherer Sphären nicht klappen, dann müssten wir uns für die dritte Auflage mit den Haarern, deren Klassenerhalt vorausgesetzt, etwas einfallen lassen, kann es so doch nicht weitergehen. Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Brain Games 2020

Vorboten der Angst 

 

 

Am 29. Februar fand das mittlerweile achte Turnier des TuS Fürstenfeldbruck statt, das sich trotz des zahlreichen Fernbleibens vorangemeldeter Spieler weiterhin damit rühmen darf, das größte und stärkste Turnier dieser Art in Deutschland zu sein. Denn nicht weniger als 150 Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen, diesem Ereignis beizuwohnen, worunter neben neben zwölf GMs und IMs auch gleich sechs Schachfreunde zu finden waren.

 

In einem bis zur letzten Runde spannenden Turnier sicherte sich schließlich der junge IM M. Berchtenbreiter den Sieg und verwies damit nicht nur GM Burmakin und andere Titelträger auf die Plätze, sondern zugleich unsere sechs Recken, die sich aber in der Summe recht gut geschlagen hatten. Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Training mit GM Aleksandar Colovic

Rauchende Köpfe

 

 

Normalerweise findet bei uns das Training mit einem Großmeister regelmäßig an den geraden Runden der Regionalliga statt, doch angesichts des anstehenden Wettkampfes gegen den SC Haar, der uns in der vergangenen Saison den Aufstieg gekostet hatte, streuten wir eine zusätzliche Einheit ein. Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Rosenmontagsblitzturniere der SG Augsburg 1873

Schön war`s!

 

 

Erfreulicherweise scheint sich in unseren Gefilden eine Veranstaltung zu etablieren, die mit etwas Glück den Status eines Traditionsturniers erreichen könnte. Die Rede ist vom Rosenmontagsblitzturnier der SG Augsburg 1873, welches nunmehr zum zweiten Mal in Folge durchgeführt wurde.

 

Das Konzept ist genial einfach, indem man Jung und Alt die Gelegenheit bietet, dem beliebten Blitzschach zu frönen und sich dabei zwischendurch immer wieder mit einem Krapfen zu stärken, und daher einfach genial! :)


Continue reading

Posted in Jugend | Kommentare deaktiviert

Kreisliga II: 4. Runde; SK Mering II – Schachfreunde Augsburg III

Ein schmerzlicher Punktverlust

 

 

Unsere U12-er waren vermutlich noch nicht so richtig Zuhause angekommen, da sammelten sich bereits die Recken unserer Dritten vor unserer “Zitadelle”, um sich gemeinsam nach Mering aufzumachen, wo es zwei weitere wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg einzusammeln galt.

 

Trotz bester Vorsätze, einer hohen Motivation und zahlreichen Möglichkeiten sollte jedoch das hehre Ziel nicht erreicht werden. Stattdessen musste man sich mit einem Punkt begnügen, womit man sich unnötigerweise in eine schlechte Ausgangslage manövriert hat. Es besteht aber dennoch kein Grund zur Traurigkeit, hat doch das Team nach wie vor noch alles selber in der Hand. Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Schwäbische U12-MM; 1. Teil

Eine klare Sache

 

 

Mittlerweile ist doch beinahe ein ganzer Monat vergangen, seit unsere U12-er im fernen Haunstetten auf Punktejagd gingen, weshalb es wahrlich höchste Zeit ist, darüber zu berichten. Dies umso mehr, da wir nicht nur wieder mit zwei Teams an den Start gegangen waren, sondern zudem die Vorrunde recht erfolgreich gestalten konnten.

 

Denn während unsere erste Mannschaft mühelos den Einzug in die Finalrunde schaffte, vermochte sich unser zweiter Vierer, der überwiegend aus ganz jungen Spielern bestand, sehr gut in Szene setzen, sodass wir zuversichtlich in die Zukunft blicken können. :) Continue reading

Posted in Jugend | Kommentare deaktiviert

Kreisliga III: 6. Runde; Schachfreunde Augsburg IV – SK Kriegshaber V

Die verschwundene Legion

 

 

Als im Jahre 115 n. Ch. die Legio IX Hispaniensis ins nördliche Britannien entsandt wurde, um dort für Ruhe und Ordnung zu sorgen, da ahnte niemand, dass sich alsbald Legenden um deren Verschwinden ranken würden. Nun, die von der ehedem herrschenden Meinung der Historiker, dass die besagte Legion in langanhaltenden Kämpfen aufgerieben worden sei, gilt mittlerweile als widerlegt, vielmehr dürfte eine Umstrukturierung für das Verschwinden verantwortlich gewesen sein, doch bietet diese Geschichte eine erstaunliche Parallele zu unserer Vierten.

 

Noch in der vergangenen Saison hatte unser Achter in der Kreisliga III geglänzt, hatte sich den Aufstieg gesichert und hatte nur aufgrund der Probleme der Dritten nicht weitere Großtaten in der nächsthöheren Liga folgen lassen können. In dieser Spielzeit wollte man mit neuem Elan den Weg in die Kreisliga II beschreiten, hatte aber von Anfang an größte Schwierigkeiten, überhaupt die Sollstärke zu erreichen, geschweige denn nach Ruhm zu gieren.

 

Einen unrühmlichen Tiefpunkt stellte der sechste Spieltag dar, den man nicht nur wiederholt stark ersatzgeschwächt, vielmehr zum nunmehr dritten Mal mit nur sechs Spielern bestreiten musste. Dass es unter diesen Umständen selbst gegen die fünfte Auswahl des SK Kriegshaber eine Niederlage setzte, verwundert wahrlich nicht. Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

U20-Landesliga Süd: 6. und 7. Runde

Mit letzter Kraft

 

Obwohl wir als Tabellenführer zum Finale angetreten waren, waren unsere Sorgen groß, denn unsere Zweite hatte nicht nur mit reichlich Ersatz nach Gröbenzell fahren müssen, auch waren zwei der mitgereisten Spieler gesundheitlich deutlich angeschlagen.

 

Entsprechend unsicher bewegte man sich neben den Brettern und verliefen die Aktionen auf den 64 Feldern, sollte aber letztlich dennoch knapp zur Meisterschaft reichen. Herzlichen Glückwunsch. :) Continue reading

Posted in Jugend | Kommentare deaktiviert