Rapidturnier in Kempten

Eine kleine, aber feine Delegation der Schachfreunde Augsburg machte sich am Samstag, den 26. Oktober auf den Weg zum ersten Turnier der Schwäbischen Rapidserie nach Kempten. Der Veranstalter konnte sich über eine Rekordbeteiligung mit über 100 Anmeldungen freuen.

In der U14 ging es für Paul und Erik erst mal nicht so gut los. Nach Punktverlust in der ersten Runde konnte aber Paul noch 5 von insgesamt 7 möglichen Punkten einfahren und freute sich am Ende über Platz 6 von 31.

 

Erik holte zwar nach seinem verkorksten Start noch 4 Punkte, hatte es aber gegen Ende noch mit zwei sehr unbequemen Gegnern zu tun und landete unzufrieden auf Platz 10. Immerhin war es ein guter Trainingsnachmittag.

 

Das beste Ergebnis an diesem Tag erreichte zweifelsohne Jakob, der eindrucksvoll Runde um Runde in der U12 gewann und nur einen Punkt in der 6. Begegnung liegen lassen musste. Er gewann schließlich seine Gruppe und freute sich über einen schönen Pokal.

 

Unser Buchloer Schachfreund Uli Weller spielte in der U18 mit und belegte hier einen hervorragenden 3. Platz.

 

Hier der Link zur Ergebnisliste.

This entry was posted in Jugend. Bookmark the permalink.