Zwischenbilanz der Saison 2018/2019

Dem starken Seegang trotzend

 

 

Bereits mehrfach wurde an anderer Stelle erwähnt, dass wir in dieser Saison alles andere als vom Glück begünstigt waren. Terminliche Überschneidungen, familiäre bzw. berufliche Verpflichtungen oder gar ein hoher Krankenstand hatten dazu beigetragen, dass wir uns irgendwie in die Winterpause retteten.

 

Unter diesen Umständen wäre es nicht weiter verwunderlich gewesen, wenn unsere “Flotte” versprengt im Niemandsland der Tabelle der jeweiligen Liga wäre, doch stattdesen haben wir uns bisher insgesamt betrachtet erstaunlich gut geschlagen. Sogar derart gut, dass mancherorts ein größerer sportlicher Erfolg möglich erscheint. Dies umso mehr, da sich die schwierige Lage nach der Erholung über die Feiertage hoffentlich merklich entspannen wird. Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

6. Augsburger Weihnachtsopen 2018

Ein holpriger Jahresabschluss

 

Alle Jahre wieder veranstaltet der Schachklub Kriegshaber in den kulturdurchtränkten Hallen des Abraxas das Augsburger Weihnachtsopen, wo sich Spieler, denen die Zeit zwischen den Mannschaftskämpfen zu lang wird, in ordentlichem Feld messen und das Jahr ausklingen lassen können. Diese Gelegenheit wollten sich Werner, Andreas, Christian, Mehran und meine Wenigkeit nicht entgehen lassen, weshalb wir uns ebendort am 27. Dezember um 9:30 einfanden.

Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Weihnachtsfeier bei der Schachgesellschaft Augsburg 1873

Ein schöner Ausklang

 

 

Die vielen Termine vor Weihnachten hatten zur Folge gehabt, dass wir erstmals auf unser beliebtes Nikolausturnier inklusive kleiner Feier verzichteten, um wenigstens seitens des Schachvereins für eine gewisse zeitliche Entlastung zu sorgen.

 

Gerade deswegen war die Freude sehr groß, als unvermittelt eine Einladung einging, sich ins hiesige Herrenbachviertel zu begeben, um dort mit den vielen netten SGA-lern gemeinsam zu feiern. Daher machten wir uns mit einer kleinen Delegation auf und verbrachten einen wahrlich erquicklichen Abend, für den ich mich im Namen aller dort anwesenden Schachfreunde bedanken möchte.

 

Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Regionalliga Süd-West: 4. Runde; SK Rochade Augsburg I – Schachfreunde Augsburg I

Leise rieselt der Schnee 

 

 

Eigentlich hätten die besinnliche Adventszeit und vor allem die Aussicht auf die bevorstehende Winterpause mit der damit einhergehenden Erholung Garanten dafür sein müssen, dass auch die vierte Runde der Regionalliga vollkommen entspannt über die Bühne geht. Dies umso mehr, da wir mit dem SK Rochade Augsburg auf einen Nachbarn aus unserer schönen Fuggerstadt trafen.

 

Doch dem war leider nicht so, vielmehr sollte der Wettkampf in einer überaus eisigen Atmosphäre vonstatten gehen, worin sich das Ausbleiben jedweder Punkteteilung trefflich fügte. Am Ende durften wir uns über einen knappen Erfolg freuen, der wohl durchaus in Ordnung geht und uns überraschenderweise plötzlich ins Rennen um den Aufstieg katapultiert hat. Continue reading

Posted in Allgemein | 2 Comments

U20-Landesliga Süd; 2. und 3. Runde

Botoxergebnisse

 

Nach Alex´ ausführlichem Bericht über die Heldentaten der ersten U20-Mannschaft soll keineswegs der Eindruck entstehen, die Zweite würde dem in irgendeiner Hinsicht hinterherhinken. So konnten wir mit einem Sieg und einer Niederlage unsere Position auf dem dritten Tabellenplatz festigen, wobei die Ergebnisse in Anbetracht der Partien durchaus schmeichelhaft sind. Continue reading

Posted in Allgemein | 1 Comment

Kreisliga III: 4. Runde; SG Augsburg III – Schachfreunde Augsburg IV

Wie im Rausch

 

 

Den Schwierigkeiten, welche uns Schachfreunde in dieser Saison befallen haben, trotzend war unsere Vierte souverän an die Spitze der Kreisliga III gestürmt und hatte auch nicht vor, den Platz an der Sonne zu räumen.

 

Entsprechend motiviert und selbstbewusst begab man sich zur starken dritten Auswahl der SG Augsburg, die in der vergangenen Spielzeit gar unsere Dritte mit leeren Händen nach Hause geschickt hatte.

 

Aber das Team um Paul Thorwarth zeigte sich davon unbeeindruckt, trat den SGA-lern mutig entgegen und entführte, wenn auch ziemlich glücklich, gleich beide Punkte aus dem Herrenbach. Glückwunsch! :) Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

U20-Bayernliga; 2. und 3. Runde

Erde an Jugendmannschaft

 

 

Die “Demonstration der Stärke” zum Saisonstart hatte leider eine negative Auswirkung auf die Einstellung unserer angehenden Meisterspieler, war doch plötzlich weniger davon die Rede, ob man die nächsten Kämpfe siegreich gestalten werde, sondern in welcher Höhe die Siege einzutragen seien. Erfahrungsgemäß eine gefährliche Voraussetzung, um Partien erfolgreich zu gestalten..

 

Wie gefährlich, dass sollte sich gleich am zweiten Termin der Bayernliga zeigen, als es darum ging, gegen die vermeintlich chancenlosen Mannschaften aus Schwandorf und Neumarkt weitere wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft zu sichern. Denn während unsere Recken noch in süßesten Erinnerungen an das 6:0 gegen den SK München Süd-Ost schwelgten, zeigten sich die Gegner bestens vorbereitet, sodass am Ende eines anstrengenden Tages mit etwas Glück das berühmte “blaue Auge” und mit insgesamt 5:1 Punkten die vorübergehende Verteidigung der Tabellenführung  heraussprangen. Continue reading

Posted in Jugend | Kommentare deaktiviert

Schwäbische U14-MM; 1. Teil

Auf eigenen Füßen

 

 

Die Rauchschwaden der Gefechte des vergangenen Wochenendes waren noch nicht richtig verflogen und schon hieß es wieder, mit drei Teams die Vereinsfarben zu vertreten. Denn neben den beiden U20-Mannschaften mussten auch unsere U14-er an die Bretter, wobei sie erstmals ohne etwaige “Bulldozer” oder “Amazonen” an den vorderen Brettern auszukommen hatten. Letztere hatte es nämlich altersbedingt in die nächsthöhere Jahrgangsstufe getragen, sodass David, My, Raphael und Sergej erstmals gänzlich auf sich allein gestellt dem rauhen Wind des Wettbewerbs ausgesetzt waren.

 

Nach anfänglicher Zaghaftigkeit legten sie jedwede Zurückhaltung ab, setzten die Trainingsinhalte überwiegend um und nahmen so die ersten beiden Hürden mit Bravour. Deswegen befinden sie sich nicht unverdient hinter den starken Leipheimern in Lauerstellung und haben alle Chancen, für eine große Sensation zu sorgen. Zu wünschen wäre es ihnen allemal. :) Continue reading

Posted in Jugend | Kommentare deaktiviert

Kreisliga 2: 2. Runde; Schachfreunde Augsburg 2 – Schachgesellschaft Augsburg 2

Bauchlandung, Die Zweite

 

 

Die Dritte hatte einen herben Start in die Saison wegstecken müssen: Nach der Auftaktniederlage gegen die Rochade folgte eine spielfreie Runde, sodass wir mit 0:2 Mannschaftspunkten und dem vorletzten Tabellenplatz in die Begegnung gegen die Schachgesellschaft gingen. Leider verloren wir auch diesen Wettkampf mit 2,5:5,5 überraschend deutlich, sodass wir unsere Situation nicht verbessern konnten und im Tabellenkeller überwintern müssen.. Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Kreisklasse B: 3. Runde; TSV Haunstetten V – Schachfreunde Augsburg VI

Ein geringes Lehrgeld

 

 

Im Gegensatz zu den U12-ern, den U16-ern, der zweiten und der dritten Mannschaft, die allesamt im Schutz der “Zitadelle” auf Punktejagd gehen konnten, musste unsere Sechste nicht nur auswärts an die Bretter, sie musste zudem stark ersatzgeschwächt antreten. Dass unter diesen Umständen ein Erfolg kaum möglich ist, das sollte für unseren Vierer bald traurige Gewissheit werden und so setzte es am Ende des Abends eine weitere Niederlage. Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert