Kreisliga III: 2. Runde; Schachfreunde Augsburg IV – SC Lechhausen II

Ein echter Gipfelsturm

 

 

Dem in der ersten Runde mit erfrischender Leichtigkeit errungenen Sieg wollte unsere Vierte ausgerechnet gegen den SC Lechhausen II einen weiteren folgen lassen. Ausgerechnet deshalb, weil es gerade die Mannen um Kapitän Valentin Usselmann gewesen waren, die in der vergangenen Spielzeit unserer dritten Mannschaft die einzige Niederlage zugefügt und damit die Meisterschaft verdorben hatten.

 

Davon unbeeindruckt, begaben sich unsere Recken an die Bretter, spielten wiederholt ein herrliches Angriffsschach, überboten sich dabei beinahe in der Geschwindigkeit des Siegens und durften nach etwas mehr als drei Stunden Spielzeit einen beeidruckenden Erfolg feiern. Dem gesamten Team einen herzlichen Glückwunsch, war es doch eine Freude zuzuschauen. :) Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Großmeister Misa Pap

Eine ideale Ergänzung

 

 

In vermutlich jedem Schachverein schlummert der zarte Wunsch, einen Großmeister in den eigenen Reihen zu wissen, der nicht nur in einer Mannschaft mitspielt, sondern der auch seinen Vereinskameraden mit Rat und Tat zur Seite steht, sodass alle vom Wissen und Können des Großmeisters profitieren können.

 

Nun, diesen Wunsch haben wir Schachfreunde mit unserem Neuzugang Misa Pap im siebten Jahr unseres Bestehens Realität werden lassen, denn unser neues Spitzenbrett verstärkt nicht nur erheblich unsere Reihen, er sorgt auch dafür, dass vor allem unsere hungrigen Spieler jene zusätzlichen Impulse erhalten, um sie noch stärker werden zu lassen. Hinzu kommt, dass dieses Vermitteln auf eine derart nette Art erfolgt, dass man jetzt schon sagen kann, dass sich hier eine langfristige Zusammenarbeit anbahnt. :) Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Kreisliga 3: 1. Runde; Haunstetten 4 – Schachfreunde Augsburg 4

Das erste Ausrufezeichen

´

Nach der langen Sommerpause fand sich die neue Mannschaft der Schachfreunde im ersten Spiel der Saison in Haunstetten zusammen, um den ersten Mannschaftskampf zu bestreiten. Problematisch war jedoch, dass gleich zwei der eigentlichen Stammspieler absagen mussten, sodass sich Paul, Anton, Behzad, Eli, Felix, Steven, Werner und Erich letztendlich einfanden, um den Kampf zu bestreiten. Dies stellte sich aber als kein tragisches Problem heraus, denn das Team hat den Titel des “Favoritenkillers” aus den letzten Jahren weiterhin verteidigen können. Continue reading

Posted in Allgemein | 1 Comment

Kreisklasse A: 1. Runde; SC Friedberg III – Schachfreunde Augsburg V

Ein unverhoffter Spitzenkampf

 

 

Endlich durfte auch unsere Fünfte in die Saison starten, wobei es gleich ins wohlbekannte und zugleich gefürchtete Friedberg ging, wo der Titelverteidiger auf unsere Mannen wartete.

 

Was auf den ersten Blick wie eine klare Angelegenheit aussah, verfügten doch die Gastgeber über weitaus mehr Erfahrung – Altmeister Miller hatte auf der letzten Jahreshauptversammlung stolz verkündet, dass diese Mannschaft ein Durchschnittsalter von 71 Jahren habe. -, sollte sich im Laufe des Abends zu einem echten Krimi entwickeln, an dessen Ende die Friedberger denkbar knapp als Sieger feststanden. Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Kreisklasse B: 2. Runde; Schachfreunde VI – SK Kissing II

Ein hohes Lehrgeld

 

 

Kurz nach dem Fauxpas der ersten Runde, in der die Punkte den Gegnern kampflos überlassen worden waren, erhielt unsere Sechste eine weitere Chance, auf Punktejagd zu gehen. Dass es dabei ausgerechnet gegen die starke zweite Auswahl des SK Kissing ging, tat dem Vorhaben keinen Abbruch, im Gegenteil, unser Vierer schien diese Herausforderung geradezu zu genießen. Letztlich sollten jedoch die Paartaler ihrer Favoritenrolle gerecht werden und deutlich siegen, wenngleich der Sieg in der Höhe deutlich zu hoch ausfiel. Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Kreisklasse B: 1. Runde; Schachfreunde Augsburg VI – SC Inchenhofen I

Eine traurige Premiere

 

 

Seit unserer Vereinsgründung vor nunmehr sechseinhalb Jahren haben wir insgesamt nur vier Bretter freilassen müssen, obwohl wir zeitweise, so wie jetzt übrigens, bis zu elf Mannschaften im Erwachsenen- bzw. Jugendbereich zu bestücken hatten. Doch in der siebten Spielzeit ist irgendwie der vermaledeite Wurm drin – siehe bisherigen Saisonverlauf -, der von unserer neuformierten Sechsten gleichfalls Besitz ergriffen hatte. Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Bayerische Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaften 2018

Schachfreunde im Tiefschlaf

 

 

Einen schlechteren Saisonstart, der aufmerksame Leser wird hier sofort erkannt haben, dass die Aktualität dieses Beitrags zu wünschen übrig lässt, wofür ich um Entschuldigung bitte, hätten wir Schachfreunde nicht erwischen können. Denn nachdem am Vorabend unsere Dritte gleich mit einer Niederlage die Saison eröffnet hatte, legten unsere beiden Schnellschachvierer noch eine Schippe drauf und demonstrierten damit, dass wir in Oberhausen wohl bei weitem noch nicht soweit sind, um an die Erfolge der vergangenen Spielzeiten nahtlos anzuknüpfen.

 

Sowohl in der Oberliga, welche in Kelheim ausgetragen wurde, als auch in der Landesliga Süd, wofür sich unser großer Nachbar im Westen verantwortlich zeichnete, wurde überwiegend eine erschreckende Leistung geboten, die es gerechtfertigt hätte, dass wir mit beiden Teams absteigen. Doch Caissa scheint etwas anderes für uns vorgesehen zu haben, sodass wir nächstes Jahr Dank zweier “Klassenerhalte” in der jeweiligen Liga Wiedergutmachung leisten können. Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Kreisliga 2: 1. Runde; Rochade Augsburg 2 – Schachfreunde Augsburg 3

Eine Bauchlandung zum Auftakt

 

Unsere Dritte war vergangene Saison souverän aus der Kreisliga 3 aufgestiegen, weshalb nun die Ambitionen hoch sind, auch die Kreis 2 aufzumischen. Entsprechend motiviert gingen Mehran, meine Wenigkeit, Alex S., Maximilian, Katarina, Alex R., Anton und Behzad im Bürgerhaus Pfersee an unsere Partien, konnten uns aber trotz der Abwesenheit des zweiten Bretts der Rochade nicht belohnen. Wenn auch natürlich noch alles offen ist, sind die Aussichten nach einer 5,5-2,5-Auftaktniederlage nicht mehr ganz so gut. Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Ein Arbeitssieg…

Bei unserer Begegnung der Schachfreunde Augsburg 2 gegen Gersthofen 1 wurde unter Beweis gestellt, dass Schach nicht nur ein Spiel ist, sondern dass es bis zum Mannschaftssieg “harte Arbeit” braucht. Dieses Mal konnten wir den Lohn dafür mit einem 5:3 Sieg einfahren. Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Die Saison 2018/2019 und die Schachfreunde

Recht dünne Luft

 

 

Wenn man sich anschaut, was wir Schachfreunde in den vergangenen sechs Jahren seit unserer Vereinsgründung alles geleistet haben, dann dürfen wir mit Fug und Recht stolz darauf sein.

 

Dass unsere Erste schnurstracks aus den Niederungen des Kreisverbandes in die bayerische Regionalliga Süd-West marschiert ist, ist zwar äußerst erfreulich, doch ungemein wichtiger ist, dass dabei nie die rangniederen Teams vergessen wurden, sodass wir nun in allen Augsburger Ligen mit je einer Mannschaft vertreten sind, womit der Ausbau unserer sportlichen Infrastruktur deutliche Konturen angenommen hat.

 

Daneben glänzt unsere Jugend, die unserem Verein nicht nur aufgrund der Größe der Gruppe, sondern auch Dank ihrer Erfolge, einen hervorragenden Ruf beschert hat. Entsprechende Platzierungen und Sofies bzw. Ulis aktuelle Nominierung für die Deutsche Jugend-Ländermeisterschaft in Würzburg legen ein beredtes Zeugnis davon ab.

 

All dies wäre ohne die große Trainings- und Spielbereitschaft aller Mitglieder nicht möglich gewesen, wofür ich mich an dieser Stelle ausdrücklich bedanken möchte. Diese Einsatzfreude wird besonders in dieser Saison vonnöten sein, denn die Ausbildung neuer Kräfte benötigt so ihre Zeit, sodass wir erst ab der Spielzeit 2019/2020 mit einer leichten Entspannung rechnen können. Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert