Teil 1 mit 2 Darstellern bei der Auftaktveranstaltung des 3 Königs Blitz Masters

Was in der Überschrift wie ein Theaterstück klingt ist schnell erklärt: Zarko und Andreas nahmen sehr spontan am 03.01.2016 an einem Blitzturnier bei der SG Augsburg teil. Zwei weitere Blitzurniere finden in Haunstetten und Kriegshaber statt, wobei die 10 Besten der drei Turniere (Vergabe nach einem Punktesystem) in einem Abschlussblitzturnier den „3 Königs Blitzmaster ausspielen“. Eine sehr gelungene und runde Sache wie ich finde.

 

Das Turnier war auch seitens der SG Augsburg sehr gut organisiert, ja es gab sogar für alle Teilnehmer ansehnliche Preise. Neben einem edlen Tropfen Wein konnte man unter allerhand interessanten Schachbüchern wählen.

Zum Schachlichen: Zarko spielte tolles „Kampfblitzschach“ und tummelte sich öfters in der Spitzengruppe und erspielte sich gegen manchen vermutlichen Favoriten Punkte. Mit 8,5 aus 15 Punkten und einer sehr guten Buchholzwertung landete er im vorderen Tabellendrittel und entschied sich als Preis… nicht für das Schachbuch. „Mal als Geschenk für Marianne und Alex…“, als ich etwas verwundert schaute. Womit dann auch mit dem Vorurteil , dass wir Schachfreunde NACH dem Schachwettkampf nicht mal gemütlich sein können aufgeräumt sein sollte. Ich habe mich dann trotzdem für ein Schachbuch entschieden. („Schach für Tiger“, wahrscheinlich nur noch gegen teures Geld im Antiquariat erhältlich:-), wirklich ein sehr schönes und unterhaltsames Buch, ich mag es jetzt schon.  Mit den erspielten 8 Punkten war ich sehr zufrieden, konnte ich in einigen Partien doch den vollen Taktikkoffer auspacken. Ja und auch einem Kiebitzer und dem in diesem Fall unterlegenen Gegner, die sich sehr erheiterten, dass ich zweimal das Matt nicht gesehen hätte, konnte ich dann gelassen erklären, dass ich es wie mein Namenspatron Andreas  manchmal halt wie die Fischer und Angler mache…“zappeln lassen“.

 

Doch um zum Theater, der Dichtung und dem Schluss zu kommen:

„Was macht es aus …dieses Blitzspiel?“

„Ist es Glück, Geschick oder gar ein Drama ohne 3 Akte , dafür in 10 Minuten?“

„Ist es Kampf, oder doch mehr Krampf“?

„Ist es mehr als Adrenalin und Dopamin?“

Die Antwort: „Ich weiss es nicht! Vielleicht wird es die nächste Blitzpartie uns weisen“…

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.